Ein Hauch argentinischer Lebensart in der Koblenzer City.

Wir bereiten echte argentinische Angussteaks auf dem offenen Holzkohlegrill zu.

Locker und freundlich wird der Gast begrüßt. Ein kurzer Plausch und schon fühlt man sich im sonnigen Süden Amerikas.

In Argentinien werden die Rinder aufgrund der optimalen Wetterbedingungen ganzjährig im Freien gehalten und von den Gauchos über die Weideflächen getrieben, wo sie sich ausschließlich von dem frischen saftigen Grass der Pampa ernähren.

Deshalb gehört argentinisches Rindfleisch weltweit zu den fettärmsten Sorten und ist für seine besondere Zartheit bekannt.